VW T6 California kaufen, leasen, finanzieren einfach bei Ihrem VW Händler

Autohaus Stiglmayr – Ihr kompetenter Ansprechpartner für den VW T6 California

Sie wünschen sich einen VW T6 California? Dann können wir Sie zu dieser Wahl nur beglückwünschen? Das Autohaus Stiglmayr existiert seit mehr als 115 Jahren und ist seit vielen Jahrzehnten ein enger Partner von VW, wenn es um Modelle wie den T6 California und all die anderen spannenden Fahrzeuge geht. Wir lieben, was wir tun und gehen mit viel Leidenschaft ans Werk. Zugegeben: bei einem VW T6 California fällt das auch nicht schwer, denn dieses Fahrzeug begeistert schon auf den ersten Blick. Gerne lassen wir Sie bei uns vor Ort einsteigen und informieren Sie über die zahlreichen Möglichkeiten hinsichtlich der Ausstattung, der Extras und der Motorisierung. Freuen Sie sich auf Ihren Besuch in unserem traditionsreichen Familienbetrieb und einen Service, der Sie in den Mittelpunkt stellt.

 

Wer einen VW T6 California sucht, wird bei uns fündig. Wir bieten dieses Modell sehr gerne an und freuen uns über jede neue Generation und jede Modellpflege, die dieses Fahrzeug noch ein klein wenig perfekter macht. Wohlgemerkt: natürlich bieten wir Ihnen nicht nur VW T6 California Neuwagen, sondern gerne auch gebrauchte Modelle. Oder Sie entscheiden sich für eine Tageszulassung und machen damit ein echtes Schnäppchen? Wir sollten auf jeden Fall ins Gespräch kommen und die zahlreichen Möglichkeiten ausloten. Preislich kommen wir Ihnen ohnehin weit entgegen und auch die Inzahlungnahme Ihres aktuellen Gebrauchten ist für uns kein Problem. Damit nicht genug, denn natürlich räumen wir Ihnen für Ihren neuen VW T6 California auch eine Ratenzahlung ein.

Folgt man der Webseite des Herstellers, so erfreut der VW T6 California durch „grenzenlose Freiheit auf Rädern“. In der Tat kann die Geschichte des VW Bullis auf diese Weise gelesen werden und in früheren Zeiten war die Campingvariante noch „Marke Eigenbau“. Vor allem die Flower-Power-Generation der 1960er und 70er Jahre kürten dieses Fahrzeug zu einem echten Kultmodell und erfreuten sich an dessen Komfort und der Möglichkeit, im hinteren Bereich zu schlafen. Genau genommen, ist der VW T6 California eine von vielen Varianten des aktuellen VW Transporters. Die Besonderheit besteht in der Ausstattung, die voll und ganz auf Wohnkomfort setzt. Gebaut wird das Modell im Werk für Nutzfahrzeuge in Hannover Limmer und dort wurden rollten bereits deutlich mehr als 100.000 Exemplare vom Band – aus der aktuellen Generation, versteht sich. Der Beiname California datiert auf die Generation T3 und damit das Jahr 1989 und wer möchte, kann auch in einen Grand California steigen, der allerdings kein T6, sondern ein umgebauter Crafter ist.

Der VW T6 California in Zahlen

Eine Übernachtung im fahrenden „Hotel California“ ist auf jeden Fall komfortabel. 4,90 Meter misst das Modell in der Länge und ist damit problemlos für das Fahren in der Innenstadt bzw. Stadturlaube zu nutzen. Die Breite liegt bei 1,90 Meter und die Höhe steht mit 1,99 Meter auf dem Datenblatt. Der Vorteil besteht darin, dass mit diesem Wert auch noch in die meissten Parkhäuser und Waschanlagen gefahren werden kann. Hinzu kommt für Übernachtungen ein so genannter Zeltbalg oder auch ein Aufstelldach – wobei manche der Besonderheiten nur auf Bestellung und von spezialisierten Zulieferern zu haben sind. Ein Pluspunkt für den VW T6 California ist auch dessen geringer Wendekreis von gerade einmal 12,10 Meter.

Angetrieben wird der VW T6 California mit den bewährten Motoren aus dem T6. Als Benziner ist das Fahrzeug seit 2019 nicht mehr zu haben, wobei die gebrauchten Ausführungen bis zu 204 PS auf die Straße bringen. Aktuell kommt der VW T6 California mit einem Turbodiesel und zwei Liter Hubraum daher und kann innerhalb eines Leistungsspektrums von 90 bis 199 PS gefahren werden. Möglich ist auf Wunsch ein Allradantrieb anstelle des gewohnten Frontantriebs und die Einteilung der Pferdestärken erfolgt manuell oder über ein Doppelkupplungsgetriebe. Bemerkenswert sind die Fahrleistungen, die in einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 201 km/h ihren Ausdruck finden.

Möglichkeiten des VW T6 California

Der Komfort des VW T6 California ist nur bedingt mit den herkömmlichen Maßstäben messbar. Der Grund liegt in der Ausführung als Campingbus und somit einer Reihe von Features, die in keinem „normalen“ Auto zum Zuge kommen. Wer sich für einen VW T6 California entscheidet, kann zwischen den Ausführungen als „Beach“, „Coast“ sowie „Ocean“ wählen und gerät bereits angesichts dieses Namensgebung in Urlaubsstimmung. Möglich ist die Nutzung eines Aufstelldachs für die Schlafkoje, das sich auch elektrohydraulisch bedienen lässt und natürlich ist jeder VW T6 California komplett möbliert. Im Einzelnen finden sich auf Wunsch ein Herd, ein Kühlschrank, eine Spüle und natürlich auch ein Waschbecken im Innenraum und die Versorgung kann sowohl extern als auch über integrierte Tanks erfolgen. Ebenfalls bequem fallen die Sitze aus, die sich zwölffach verstellen lassen.

Besonderheiten des VW T6 California

Der VW T6 California gibt sich im Innenraum wohnlich und dekorativ. Der Einrichtungsstil ist bis zu einem gewissen Maße wählbar und natürlich erfreut das Modell auch noch mit einer Reihe von typischen Extras, die den Fahrkomfort unterstreichen. Zu haben sind unter anderem ein Spurhalteassistent sowie ein Seitenwindassistent und auch die Geschwindigkeit und der Sicherheitsabstand werden automatisch gehalten. Darüber hinaus parkt der VW T6 California weitgehend autonom ein und erkennt auch Parklücken, sofern langsam daran vorbeigefahren wird. Die Konnektivität wird durch das Einbinden eines Smartphones ermöglicht und die Darstellung der Echtzeit-Navigation erfolgt im digitalen Cockpit als auch auf dm großen Touchscreen.

Kontakt

Finden Sie den richtigen Standort:

Unsere Standorte

Entdecken Sie unser umfangreiches Angebot
für Zubehör und Werkstattservice

Folgen Sie uns!

Folgen Sie uns auf unseren verschiedenen Social Media Kanälen und erhalten Sie Informationen rund um unser Unternehmen.
 

Instagram    facebook    YouTube    linkedin_logo_1

Der direkte Kontakt zu uns

Falls Sie in Kontakt mit uns treten wollen, gehen Sie bitte direkt zum Kontaktformular
 

News und Aktuelles

Wir sorgen für interessante & spezielle Informationen aus der Automobilwelt

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a PKW-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2-Emmisionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Emittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG:
Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Traubhausgas. Ein Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emission aller in Deutschland angebotenen Personenkraftfahrzeugmodelle ist unentgeltlich an jedem Verkaufsort Deutschland erhältlich, an dem neue Personenkraftfahrzeugmodelle ausgestellt oder angeboten werden.